Sitemap
Impressum
Startseite
DE
NL
USA

GAYKO sticht auch beim 13. Siegerländer-Firmenlauf hervor

Mit 9.000 Teilnehmern aus Betrieben, Vereinen und Institutionen war das Gedränge in der Startaufstellung des
13. Siegerländer Firmenlaufes am 05. Juli dichter wie nie. Und auch GAYKO 
war in diesem Jahr wieder mit einer starken Mannschaft vertreten.   

Der mit hohem Spaßfaktor versehene Lauf lockte zahlreiche Besucher an die Strecke. Für die nötige Motivation und Stimmung in den Straßen sorgten Trommelgruppen und Musikbands aus der Region. Das GAYKO Team ging mit rund 30 Akteuren aus allen Abteilungen des Betriebes an den Start. Mit ihren trendigen Trikots machte die Gruppe mit ihrem aufgedruckten Laufmotto „Wir zeigen Einbrechern die kalte Schulter“ auf die besonderen Sicherheits-
eigenschaften der GAYKO SafeGA® Fenster und Haustüren aufmerksam.

Damit man unter den 9.000 Läufern/innen in der Menschenmenge überhaupt zu erkennen war, gab es noch eine besonders auffällige Aktion. Über 300 Helium-Ballons zu Trauben gebunden boten einen einmaligen Anblick und waren ein Magnet für die Kinderaugen entlang der 5.5 Kilometer langen Strecke.
Marco Messingfeld, Jan Bechtum und Carmen Gayko waren die "Läufer der Kinderherzen", denn sie verteilten entlang der gesamten Strecke die begehrten Luftballons. 

In zahlreichen Medienberichten war die GAYKO Gruppe damit stets auf Fotos zu sehen. Eine tolle Aktion, die den vielen Kindern an der Strecke und im Zieleinlauf zu Gute kam. Alle bekamen einen Ballon ab.

Die zwei besten Männer im GAYKO Team spurteten mit starken Zeiten über die Ziellinie: Dominik Debus 21:00 Min. und Florian Schweitzer 23:14 Min. Die laufstärksten Frauen von GAYKO waren Theresa Jüngst mit 31:00 Min. und Sarah Schneider mit 33:20 Min.

Auch im nächsten Jahr will das GAYKO Team wieder angreifen und sich etwas Besonderes ausdenken.