Sitemap
Impressum
Startseite
DE
NL
USA

Wussten Sie schon: Dass alle vor 1995 produzierten Fenster technisch völlig veraltet sind?

Veka-Soccer-Cup 2013

GAYKO kann Titel verteidigen

Rundes Jubiläum für das Veka-Hallenfußballturnier: Bereits zum 10. Mal traten die Teams zahlreicher Verarbeiter und eine Veka-Mannschaft aus dem Vertrieb Inland am 1. März 2013 zum sportlichen Wettstreit an. Traditionell wurde das Turnier von Veka gemeinsam mit dem Sieger des Vorjahres ausgerichtet, der Firma Gayko aus dem siegerländischen Wilnsdorf. 

In einem hochspannenden Finale konnten die Kicker von Gayko ihren Vorjahreserfolg wiederholen. Sie setzten sich mit 2:0 gegen die Mannschaft von Veka durch.

Beim Wettstreit um den begehrten VEKA Wanderpokal stehen Sport, Spannung und Vergnügen gleichermaßen im Vordergrund. Auf der diesjährigen Teilnehmerliste fanden sich wieder zahlreiche Namen, die inzwischen feste Größen im Turnierplan sind: Neben Gayko zählten dazu die Firmen Adams aus Bitburg, Arnhold (Dortmund), Hölscher (Dülmen-Buldern), Ventana (Vreden) und Wigger (Rosendahl).

Mit der Firma Schmidt aus Delbrück-Boke hatte sich auch ein gern begrüßter Neuling zum Fußballturnier angemeldet. Die Ostwestfalen zeigten von Anfang an eine starke Leistung und schafften es gleich bei ihrer ersten Teilnahme bis ins Spiel um den 3. Platz. Im kleinen Finale mussten sie sich dann nur knapp mit 11:10 der Mannschaft von Hölscher geschlagen geben.

Alle Mannschaften waren ebenso engagiert wie fair bei der Sache, so dass die Spieler und die mitgereisten Schlachtenbummler ein spannendes und hervorragend organisiertes Turnier genießen konnten. Belohnt wurde der große Einsatz mit einem gemeinsamen Abendessen für die Kicker und ihrer Unterstützer.

Bei dem anschließenden gemütlichen Beisammensein konnten Spieler und Fans das Turniergeschehen eingehend analysieren und sich darüber hinaus besser kennenlernen - ganz im Geiste des Veka Soccer-Cups.

 

 

Konnte ihren Vorjahreserfolg dank einer überzeugenden Leistung wiederholen:
die Mannschaft von Gayko aus Wilnsdorf

 

 

 http://www.bauelemente-bau.eu/news/531/gayko-kann-titel-verteidigen.html