Sitemap
Impressum
Startseite
DE
NL
USA

Wussten Sie schon: Dass alle vor 1995 produzierten Fenster technisch völlig veraltet sind?

Niederländisches Zuhause erstrahlt nach Sanierung in neuem Glanz

Der Vorher-Nachher-Effekt

Herr Kees Padmos, Geschäftsführer von All Window, Leeuwarden in den Niederlanden, sendete uns diese gelungenen Vorher-Nachher Aufnahmen eines Sanierungsauftrags in Harderwijk, der individuell nach Kundenwunsch gefertigt wurde.

Vorher: alte Holzprofile, einfache Verglasung. Kaum Wärmeschutz
und keine ausreichende Sicherheit.

 

Nachher: Moderne High-Tech-Fenster und eine schicke Haustür von GAYKO
sorgen für verbesserte Sicherheit, mehr Behaglichkeit sowie eine neue
Wohnatmosphäre.

 

 

Kees Padmos: „Bei dem Sanierungsprojekt der Familie Karssen ging es um den Austausch der Fenster sowie der Fassadenverkleidung. Nach einem intensiven Gespräch und gemäß der Kundenwünsche ist die Wahl auf das Fensterdesign GAYKOVISION NL 104 mit Blendrahmen außen anthrazitgrau und Innenseite weiß foliert, gefallen. Die Flügel jedoch sollten außen mit der Sonderfarbe "Nocce Sorrento Balsamico" ausgeführt werden. Ehrlich gesagt eine Folie, die wir in Holland fast gar nicht für Fenster verwendet haben. Gewagt - aber sehr chic! Die ersten Fenster waren gerade montiert und schon wurde die einzigartige Optik dieser Fenster von Passanten bemerkt. Visitenkarten von All Window wurden verteilt.

Die Fassade wurde mit Keralit-Paneelen in der Farbe „Zeder vergraut" verkleidet. Auch dies ist eine Farbkombination, die man sehr selten in Holland sieht. Letztendlich haben die Arbeiten nur 10 Tage gedauert. Dieses Objekt liefert den Beweis, dass es sich lohnt, mit Farben zu spielen und nicht immer nur die niederländischen Standardfarben creme, blau, grün oder weinrot zu wählen." Mit der GAYKO-Farbvielfalt sind kaum Grenzen gesetzt.