Sitemap
Impressum
Startseite
DE
NL
USA

Wussten Sie schon: Dass alle vor 1995 produzierten Fenster technisch völlig veraltet sind?

Neueröffnung des Ideencenters Ohmer in Herxheim im April 2014

Am vergangenen Freitag hat das Ideencenter Ohmer in Herxheim seine Tore eröffnet

Auf über 80 m² wird hier ab sofort dem interessierten Kunden der neueste Stand modernster Fenster- und Haustürentechnologie präsentiert.
Das im August 1982 von Reinhard Ohmer gegründete Unternehmen hat sich in den vergangenen Jahren stets weiterentwickelt. Ehemals nur auf die Montage von Rollläden und Toren spezialisiert, erweiterte sich die Produktpalette nicht nur um den Einbau von Fenstern, Türen, Markisen und Sonnenschutz, sondern auch um den Bau von Metallkonstruktionen wie etwa Wintergärten, Überdachungen oder Fassadenelemente.

Den florierenden Betrieb übernahmen 2006 die Geschwister Annette und Tobias Ohmer von ihrem Vater. Beide möchten nun mit der Eröffnung des Ideencenters am 04. April weitere Märkte für sich erschließen. So haben die Geschäftsführer, in Kooperation mit der Firma GAYKO Fenster-Türenwerk GmbH, die ehemalige Imbissstube in ein gelungenes Ideencenter verwandelt, in dem es viel zu sehen und auszuprobieren gibt und das Hausbesitzer zukünftig über modernsten Schutz im Bereich Fenster und Türen informiert sowie entsprechenden Service anbieten wird.
 


Ortsbürgermeister Franz-Ludwig Trauth übergibt
das Ortwappen an Tobias Ohmer

Ortsbürgermeister Franz-Ludwig Trauth gratulierte zur gelungenen Ausstellung und den neuen, modernen Produkten. Er sprach den Geschäftsführern sein Lob und seine Anerkennung für den Mut aus, neue Geschäftsideen in die Tat umzusetzen und somit neue Wege zu gehen. Die Themen rund um Sicherheit und Energie seien den Bürgerinnen und Bürgern heute sehr wichtig, auch deshalb seien die Produkte der Firma GAYKO sehr gefragt. Trauth hob insbesondere hervor, dass der Betrieb – seit über 32 Jahren in Herxheim verwurzelt – ein starker Partner der Kommune sei und freute sich, dass beide in Zusammenarbeit weiterhin auf einem guten Kurs seien. 

Mit den besten Wünschen für die Zukunft überreichte Ortsbürgermeister Trauth das Wappen der Ortsgemeinde Herxheim. Die Fa. Gayko wünscht Ideencenter Ohmer alles Gute und freut sich auf eine erfolgreiche Partnerschaft.

Quelle: Redaktion Gem. Herxheim