Sitemap
Impressum
Startseite
DE
NL
USA

Wussten Sie schon: Dass alle vor 1995 produzierten Fenster technisch völlig veraltet sind?

Dealerday 2010 Eindhoven

2. GAYKO Dealertag in Holland

Fast 50 Teilnehmer aus Holland beim 2. Dealerday in Eindhoven.

Einmal im Jahr trifft sich die niederländische Fachpartnerschaft von GAYKO zu einem „Come-Together“ auf dem Dealerday. Nachdem im vergangenen Jahr dieses Event bei der Fachpartnerschaft Eindruck hinterlassen hat, traf man sich wieder in Eindhoven zum Erfahrungsaustausch.

Fast 50 Teilnehmer folgten der Einladung ins Tagungshotel im Herzen von Eindhoven. Allen voran hat Geschäftsführer Klaus Gayko den Dealerday mit einer herzlichen Begrüßung eröffnet.

Unser holländisches Außendienstteam um Ralf Körner und Paul Westerink hat die Marktsituation über ein Jahr lang beobachtet und für die anwesenden Fachpartner aufschlussreich präsentiert. Die Ergebnisse dieses Vortrages können die Fachpartner nun mit dem umfangreichen Unterstützungsprogramm nutzen, um ihre Vertriebsarbeit zu stärken. Klaus Gayko präsentierte einen Ausblick auf das hohe Potenzial, was der niederländische Fenstermarkt bietet. Besonders großen Anklang fanden die Absatzförderungsideen, die Gayko Anschnitt. Hier gab es reichlich Diskussionsstoff sowie einen sehr vielversprechenden Austausch zwischen den Fachpartnern.

Viel zu bestaunen gab es im Rahmen der Produktneuvorstellungen aus der Entwicklungsabteilung von Geschäftsführer Oliver Gerdes. Neben technischen Besonderheiten und Lösungen für die speziellen Anforderungen des Marktes in Holland präsentierte Gerdes ein neues Hightech-Haustürschloss.

Zum Abschluss des offiziellen Teils zeigte Marco Messingfeld die neue Corporate Design Ausrichtung 2010 und damit einen ganzen Schwung neuer GAYKO-Werbemittelmaterialien, welche für die Bedürfnisse des niederländischen Marktes entwickelt wurden. Damit fiel gleichzeitig der Startschuss für die niederländische Webseite www.gayko.nl.

Der Nachmittag stand im Zeichen des partnerschaftlichen Miteinanders. Bei sonnigen Temperaturen fuhren wir zu BAVARIA Brauerei zu einer Besichtigung der zweitgrößten Bierproduktion in Holland. Zum gutne Schluss gab es ein Abendessen mit anschließendem geselligen Ausgang in der Eindhover Altstadt.