Sitemap
Impressum
Startseite
DE
NL
USA

Wussten Sie schon: Dass alle vor 1995 produzierten Fenster technisch völlig veraltet sind?

Rollladen Bech Messe Fulda

Rollladen Bech hinterlässt Eindruck auf der Messe.

Hellauf begeistert waren die Messebesucher von GAYKO Fenstern.

Bauinteressierte, Haus- und Wohneigentümer sowie Architekten und Bauplaner besuchten in der Messe-Galerie Fulda den Stand von Rollladen Bech. Der Messeauftritt in Kombination mit dem GAYKO Aufbruchversuch hat beim regionalen Endpublikum und bei der Lokalpresse Eindruck hinterlassen. Rollladen Bech konnte eindrucksvoll seine Leistungsfähigkeit rund um das Thema Bauen und Modernisieren aufzeigen.

Am Aufbruchversuch machte jeder halt, als der Hammer auf das Sicherheitsglas einschlug und die Scheibe noch intakt blieb. Der kurze Lärm ließ aufhorchen. Wissbegierige Besucher wollten dann natürlich erklärt bekommen, was dahinter steckt. Hier konnten die kompetenten Fachberater von Bech die Unterschiede zwischen einem herkömmlichen Standardfenster und einem GAYKO Sicherheitsfenster darstellen. Innerhalb der viertägigen Messe hat es niemand geschafft durch das GAYKO SafeGA Sicherheitsfenster einzubrechen. Auch, wenn das äußere Profil schon stark in Mitleidenschaft gezogen wurde, war das Fenster noch voll funktionsfähig und hat den Einbruchsversuchen bis zum Schluss stand gehalten.