Sitemap
Impressum
Startseite
DE
NL
USA

Wussten Sie schon: Dass alle vor 1995 produzierten Fenster technisch völlig veraltet sind?

Zukunftsweisende Qualität aus dem Hause GAYKO:

Fenster der Güteklasse AAA+ = Profile in Klasse A-Qualität + GAYKOESP

Pressemappe Artikel und Fotos (Zip) | Datum: 08.10.2014

GAYKO arbeitet seit seiner Firmengründung vor über 30 Jahren ausschließlich mit den leistungsfähigsten und zukunftsorientierten Zulieferern zusammen, die in der Lage sind, die höchsten Ansprüche des Wilnsdorfer Qualitätsherstellers an die verwendeten Material- Komponenten zu erfüllen. So verwendet GAYKO ausschließlich Profile in RAL-A-Qualität (RAL-Gütegemeinschaft Qualitätsverband Kunststofferzeugnisse e.V.) 

Durch die stetig steigenden Belastungen von Fenstern und Türen, ausgelöst durch die immer größeren Gewichte und damit verbundenen wirkenden Kräften, bildet die Profilqualität der Klasse RAL- A eine Grundvoraussetzung für ein dauerhaft solides Fenster durch stärkste Profilwandungen.

Optimiert mit der einzigartig patentierten Technik -GAYKOESP - halten die Fenster und Türelemente nicht nur in der Bruchkraft der Ecken, Verwindungssteifigkeit und Biegebelastung mehr als andere Fenster und Türen, sondern  auch in der Tragfähigkeit der Beschläge, welches ein höchstes Maß an Sicherheit und Langlebigkeit garantiert.  

Patentierte Spitzentechnologie für mehr Stabilität und Sicherheit
Es konnten im Laufe der letzten Jahre verschiedene Alleinstellungsmerkmale wie die extrem stabile Profilverschraubung (GAYKOESP) und das gegenläufige Verschluss-System (GAYKOGVS) für das Unternehmen entwickelt und patentiert werden. Durch GAYKOESP wird die Stabilität in Verbindung mit einem exklusiv für GAYKO entwickelten Beschlag im Bereich der sicherheitsrelevanten Beschlagseite nahezu vervierfacht. Mit GAYKOGVS setzt das Unternehmen Maßstäbe in Bezug auf die Einbruchsicherheit beim Fenster. Durch das gegenläufige Verschlusssystem verkrallt sich der Fensterflügel im Rahmen auf zwei neben einander liegenden Seiten einzigartig, dadurch ist ein Aushebeln unmöglich.

Das Thema Sicherheit hat bei GAYKO einen besonderen Stellenwert. Eine Systemprüfung ermöglicht es, sämtliche Fenstersysteme in alle Ausführungs-varianten vom kleinsten Dreh-Kipp-Fenster bis zur großen Stulp-Balkontür, Barrierefrei oder Elemente mit Aufsatzrollladen in der DIN EN 1627:2011-09 geprüft und zertifizierten Widerstandsklasse RC2 anzubieten. Für besonders hohe Ansprüche auf dem Gebiet Sicherheit können Fenstertypen sogar in der Widerstandsklasse RC3 nach DIN EN 1627:2011-09 geliefert werden.

Das GAYKO-Produktprogramm: Variable Ausstattungsvarianten
Das Fenster- und Haustürenprogramm von GAYKO zeichnet sich durch eine Typen- und Ausstattungshierarchie aus, die alle Ansprüche des Marktes nach Sicherheit, Schallschutz, Wärmedämmung und Design erfüllt. Die Fenstersysteme gibt es in bis zu sieben unterschiedlichen Ausstattungsvarianten – vom erhöhtem Komfort bis zum zertifizierten Sicherheits- und passivhaustauglichen Fenster. Mit Schallschutzprüfzeugnissen ist es im GAYKO-Fensterprogramm möglich, bis zur Schallschutzklasse 5 zertifizierte Produkte anzubieten. Darüber hinaus wird mit GAYKOTGS (Thermisch getrennte Spezialkonstruktion) und den Wärmeschutzverglasungen, Wärmeschutz bis zum Passivhaus realisiert. Auch in Design- und Farbvielfalt lässt das Programm keine Wünsche offen. Ob klassisch, gekantet oder rund, ob Anschlag- oder Mitteldichtung – alle Systeme sind in 57 Farben foliert und auf Wunsch auch ganz individuell nach RAL lackiert lieferbar. Mit dem neuartigen Eckdesign GAYKOEDS verbindet GAYKO die Ecken gerade aufeinanderstoßend, wie man es von einem traditionellen Holzfenster kennt. Die vielfältigen Holzfolierungen lassen ein GAYKO-Fenster in EDS-Bauweise kaum von einem echten Holzfenster unterscheiden. Mit der Aluvorsatzschale GAYKOFUSION können alle Fenster des Profildesign GAYKOLIFE flächenversetzt ausgerüstet werden.

Partnerschafts- und Dienstleistungspaket.
Nahezu den wichtigsten Baustein zur Erfolgssicherung auf dem Fenster- und Türenmarkt stellt das konsequent umgesetzte Partnerschafts- und Dienstleistungspaket für den Bauelementefachbetrieb dar. Durch ein individuell auf den Fachpartner abgestimmtes und zielgerichtetes Marketing- und Ausstellungskonzept wird dieser im regionalen Wettbewerb gestärkt und kann sich in seinem Umfeld positionieren. Darüber hinaus werden den Kunden umfangreiche Dienstleistungen angeboten. In Fachpartner-Seminaren stehen neben Neuheiten die Produktdifferenzierung und Mehrwerte im Mittelpunkt. Das liefert den Fachpartnern zusätzliche Argumente für den Verkauf.

Eine eigene Händlersoftware sowie eine Planungs- und Ausschreibungs-CD für Architekten und Planer steht auch zur Verfügung. Für die visuelle Darstellung wichtiger Entwicklungsstufen in der Fenstertechnik hat GAYKO exklusive Filme produziert, die der Fachpartner in seiner Ausstellung einsetzen kann.

Das Serviceangebot enthält neben einer zuverlässigen und pünktlichen Lieferung mit Kranabladung vor allem die Betreuung durch kaufmännische und technische Berater. So werden selbst anspruchsvolle technische Problemstellungen gelöst. Dies erstreckt sich unter anderem von der Auswahl des für die jeweilige Einbausituation passenden Fenstersystems, der Aufmaßhilfe, der technischen Beratung im Bereich der Fenster- und Haustürmontage bis hin zur gemeinsamen Abwicklung von Großprojekt.

Abbildung 1


Durch GAYKOTGS werden Wärmebrücken geschlossen. GAYKOESP und GAYKOGVS sorgen für Langlebigkeit und Sicherheit auf höchstem Niveau. GAYKO verwendet ausschließlich Profile in RAL-A-Qualität.


Abdruck von Text und Fotos honorarfrei.
Wir bitten um Zusendung eines Blegexemplars.