Sitemap
Impressum
Startseite
DE
NL
USA

Wussten Sie schon: Dass alle vor 1995 produzierten Fenster technisch völlig veraltet sind?

Konstruktion

Die Konstruktion macht den Unterschied

Objektservice Gewichte

An Fenster werden heute zu Recht ganz andere Anforderungen im Bezug auf verbesserten Wärmeschutz, Schallschutz und Sicherheit gestellt als z.B. noch vor 10 Jahren. Mehrfachverglasung ist die vorrangigste Lösung - das bedeutet höheres Scheibengewicht und damit höheres Flügelgewicht. Diese fast dreifach höhere Belastbarkeit muss bei der Konstruktion der Fenster berücksichtigt werden. Das moderne Fenster ist technologisch viel besser aber auch schwerer! GAYKO-Fenster sind konstruktiv so hervorragend verstärkt, dass sie allen Belastungen problemlos gewachsen sind. Auch für die Zukunft!

Perfekte Konstruktion für die aktuell hohen Scheibengewichte

Logo

GAYKOESP garantiert die perfekte Konstruktion für extrem hohe Stabilität, Ausreißfestigkeit und optimale Statik mit extra verstärkten Spezialscharnierbändern. Die Schrauben bohren sich nicht nur in Kunststoff und Stahl, sondern zusätzlich in die rundum verlaufende GAYKOESP-Hart-PVC-Leiste, was die Scharniere um das Dreifache belastbarer macht als bei herkömmlichen Fenstern.

Mehr Sicherheit und Leichtgängigkeit auf Jahre

Logo

Wie sicher ist Ihr Gebäude wirklich? Die aktuelle Statistik des Bundeskriminalamtes beweist: In Deutschland erfolgt alle zwei Minuten ein Einbruch! Dieser Tatsache und Gefahr sind sich die meisten Architekten und Hausbesitzer jedoch nicht bewusst oder verdrängen sie. Durch Schutzmaßnahmen, insbesondere im Fassadenbereich, kann dieser Gefahr effektiv vorgebeugt werden. Entsprechend gesicherte Fenster und Türen sind dabei die wichtigsten Bestandteile. Dank der patentierten Beschlagtechnik GAYKOGVS reichen dem GAYKO-Fenster weniger Schließpunkte, um bessere Ergebnisse in der Stabilität und in der Einbruchsicherheit zu erzielen. Und weniger Schließpunkte bedeuten weniger Verschleiß, weniger Justieren, weniger Kraftaufwand beim Öffnen und Schließen und damit mehr Bedienkomfort! In der Rubrik „Sicherheit" erfahren Sie mehr über die GAYKO-Sicherheitstechnik und den ausgezeichneten SafeGA-Ausführungen!

Wärmeschutztechnologie

Wärmeschutztechnik von GAYKO

Das Wärmeschutzsystem von GAYKO bietet Ihnen eine neue Fenstergeneration mit modernster Technologie. High-Tech-Wärmeschutzglas, „Warme Kante“ und thermische Trennung (GAYKOTGS) von Rahmen und Fensterflügel sorgen für mehr Behaglichkeit und Wohnkomfort in Ihrer Immobilie: Sie halten die Oberflächentemperatur des Rahmens und der Innenscheibe im Winter nahe an der Raumlufttemperatur. Das patentierte GAYKOESP bietet dabei die perfekte Konstruktion für höhere Scheibengewichte und sorgt für Stabilität und Langlebigkeit Ihrer Fenster. In der Rubrik „Wärmeschutz" erfahren Sie mehr über die GAYKO-Wärmeschutztechnik!

Hocheffizient:

High-Tech-Wärmeschutzglas

Hightech

Bei Fenstern, die optimalen Wärmeschutz bieten sollen, spielt die Verglasung eine wichtige Rolle. GAYKO bietet Ihnen bereits im Standard eine überdurchschnittlich gute Wärmeschutz-Verglasung mit Ug-Wert 1,1 W/(m2K) an. Mit dem GAYKO-Super-Wärmeschutzglas erreichen Sie allerbeste Werte: Der Dreischeibenaufbau mit Argongasfüllung erzielt den hervorragenden Ug-Wert von 0,5 W/(m2K) und ist damit sogar für Passivhäuser geeignet.

Stoppt Kältebrücken

"Warme Kante"

Warme Kante

Nicht nur durch das Glas verliert ein Haus an Wärme – auch im Randverbund der Scheiben kommt es zu enormen Temperaturverlusten. Die „Warme Kante“ dient der Reduktion von Kältebrücken und Schwitzwasser am Scheibenrand. Die Temperaturverteilung wird über die gesamte Oberfläche optimiert, das Raumklima spürbar verbessert und Schimmelbildung wirksam vermindert.

Thermische Trennung

GAYKOTGS

GAYKOTGS

Um die Wärmedämmeigenschaften eines Fensterprofils weiter zu verbessern, ist eine thermische Trennung von Rahmen und Flügelprofil sinnvoll. Bei GAYKOTGS wird das Fenster thermisch in zwei Hälften geteilt und alle Kältebrücken geschlossen. Damit wird eine so hohe Energieeffizienz erreicht, dass GAYKO-Fenster auch für Passivhäuser geeignet sind.

 
Schallschutztechnik

Schallschutztechnik von GAYKO

Bereits auf Werte über 40 dB, wie sie beispielsweise durch Bürolärm erreicht werden können, reagiert der Körper mit erhöhter Anspannung. Ständiger Straßenlärm oder eine anliegende Autobahn, Fluglärm, Wohnen neben einer Eisenbahnstrecke - das sind Dauerbelastungen, die sogar krank machen. Selbst in vermeintlich „ruhigen" Wohngebieten kann es durch den allgemeinen Start in den Berufsverkehr morgens und abends zu laut werden. Beugen Sie Stresserkrankungen durch Lärmbelästigung vor, in dem Sie Ihr Gebäude an den betroffenen Flanken mit Schallschutzfenstern von GAYKO ausrüsten.

Bei erhöhtem Schallschutz variiert die Dicke der Außen- und Innenscheiben. Faustregel: Je unterschiedlicher die Scheiben in der Dicke sind, desto höher ist ihr Schalldämmwert. Zertifizierte Lärmschutzfenster von GAYKO sind für die Schallschutzklassen 1 bis 5 (25-49 dB) erhältlich und bieten für jede Situation das passende Konzept. In der Rubrik „Schallschutz" erfahren Sie mehr über die GAYKO-Schallschutztechnik und den ausgezeichneten Schallschutztechnologie!

Erhöhter Schallschutz

Schallschutz 3-1

Durch die Verbindung zweier Einzelscheiben mittels Folie wird eine hohe Scheibenmasse mit einer geringen Biegesteifigkeit kombiniert. Dadurch wird die Schalldämmung deutlich verbessert.

High-Tech-Schallschutz

Schallschutz 3-2

Lärm von draußen hat keine Chance. Sperren Sie ihn mit High-Tech-Schallschutzgläsern von GAYKO für eine enorme Schallreduzierung aus.

GAYKO-Fenster halten was aus

Schallschutz 3-3

Die Extrem Stabile Profilverschraubung GAYKOESP steigert die Belastbarkeit 
der Beschlagkomponenten um das Dreifache - ein Muss für Fenster mit hohem Eigengewicht.

 
Optimale Planungssicherheit mit Schallschutz, Wärmeschutz und Sicherheit von GAYKO